Please use this identifier to cite or link to this item: https://hdl.handle.net/10593/1709
Title: Interjektionen in Comics – eine schwedische Fallstudie
Authors: Lindqvist, Christer
Keywords: Comics
Schwedisch
Interjektionen
Onomatopoetika
Übersetzung
Mündlichkeit/Schriftlichkeit
comics
Swedish
Interjections
Onomatopoeia
Translation
Spoken/written language
Issue Date: 2011
Publisher: Adam Mickiewicz University Press
Citation: Folia Scandinavica Posnaniensia vol. 12, 2011, pp. 129-141
Abstract: Die besprochene Fallstudie zeigt, dass Interjektionen, Onomatopoetika und Inflektive trotz ihres unterschiedlichen Bezugs zum Bühlerschen Zeichenmodell erstaunlich viele Gemeinsamkeiten aufweisen. Überdies ist deutlich geworden, dass sie in Comics sowohl eine innige Verbindung mit der rein bildlichen Darstellung eingehen als auch den Rezipienten in eine vielschichtige Semiose einbeziehen können. Kompetentes Lesen von Comics bewegt sich gerade wegen der sprachlichen Komprimierung im Rahmen eines elaborierten, aber nicht immer eindeutigen Codes.
URI: http://hdl.handle.net/10593/1709
ISBN: 978-83-232-2296-5
ISSN: 1230-4786
Appears in Collections:Folia Scandinavica Posnaniensia, 2011, nr 12

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
129-141.pdf4.82 MBAdobe PDFView/Open
Show full item record



Items in AMUR are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.